Susanne Mölle Logo

In bester Gesellschaft 2016

Ein wunderschönes, berührendes Kalenderprojekt ist in Zusammenarbeit mit der AllgäuPflege gGmbH entstanden.

Projektleitung: Verena Fedtke
Maskenbildern: Toni Leypoldt
Organisation & Fotografie: Susanne Mölle

Allgäuer Senioren als Hollywood-Stars in Kalenderprojekt der AllgäuPflege Oberallgäu

Fernsehbeiträgen
TV-Allgäu
Bayerisches Fernsehen - Abendschau
Bayerisches Fernsehen - Geld und Leben
Sat1 Bayern

Kalender mit Laiendarstellern wie sexy Jungbäuerinnen oder muskulöse Feuerwehrmänner fanden in den vergangenen Jahren großen Anklang. An ihre Stelle treten 2016 im Allgäu nun Fernsehstars und Filmfiguren wie Marilyn Monroe, Marlene Dietrich, Audrey Hepburn, Bud Spencer und Terence Hill. „In bester Gesellschaft“ lautet der Titel eines innovativen Kalenderprojekts der AllgäuPflege. Das Besondere daran: Alle Stars werden von hochbetagten Senioren aus den vier Einrichtungen der AllgäuPflege gGmbH dargestellt.

„Die alten Menschen blühen richtig auf und bekommen strahlende Gesichter, wenn sie vor der Kamera stehen“, erzählt die Kemptener Fotografin Susanne Mölle. So zum Beispiel die 87-jährige Lydia Nägele aus Sonthofen, die ihr Leben lang fast nur Dirndl getragen hat und jetzt in einer eleganten Robe Marilyn Monroe darstellt. Oder die beiden über 85-jährigen Männer aus der Blaichacher Seniorenresidenz, die sonst nur mit dem Rollator unterwegs sind und jetzt auf einem Reitplatz als Bud Spencer und Terence Hill sich mit Wasserpistolen gegenseitig beschießen und sich dabei freuen wie kleine Kinder. Ein Ziel der AllgäuPflege, einem gemeinnützigen Träger mit mehreren Häusern im Oberallgäu, ist es, den Alltag der hilfs- und pflegebedürftigen Bewohner so zu gestalten, dass sie sich wie zuhause fühlen, Lebensqualität und Lebensfreude finden. Für Innovationen und neuen Ideen, auch unkonventionelle wie das Kalenderprojekt, ist man deshalb sehr aufgeschlossen. „Uns liegt dieses Projekt besonders am Herzen, weil unsere Firmenphilosophie darauf ausgerichtet ist, der von vielen pflegebedürftigen Menschen empfundenen Einsamkeit, Nutz-und Hilflosigkeit und Langweile massiv entgegen zu wirken“, so die Initiatorin und Projektleitung Verena Fedtke. Mit ins Boot geholt wurde auch der TV- und Film-erfahrene Münchner Maskenbildner Toni Leypoldt. Auch er konnte schon nach kurzer Zeit seine Begeisterung nicht verbergen. Auf Facebook schreibt er über seine Arbeit.Mittlerweile hat der Post 9.100 Likes und wurde über 1000 mal geteilt. Das Feedback ist überragend.

Der Kalender "In bester Gesellschaft mit 12 Allgäuer Hollywoodstars" ist im Handel und bei der AllgäuPflege erhältlich.

Bestellung: kalender@allgaeupflege.de