Susanne Mölle Logo

Heimatseiten - 2011

Stuttgart, 20. Januar 2011. Vier Goldauszeichnungen wurden von der Fachjury bei der 61. Internationalen Kalenderschau im Haus der Wirtschaft in Stuttgart vergeben. Eine davon ging an Eberl Print für den Designkalender HEIMATSEITEN. Nach dem Vorjahreserfolg mit Gold und Gregor zeigt das Allgäuer Unternehmen zum zweiten Mal in Folge Kompetenz bei hochwertigen Printmedien.

HEIMATSEITEN zeigt die Vielfalt regionaler Produzenten und die von ihnen hergestellten natürlichen Nahrungsmittel. Ziegenkäse, alte Apfelsorten und schwarze Nüsse sind genauso vertreten wie die heimischen Pilze, die aus Allgäuer Wäldern kommen.

In sechzehn Betrieben aus dem Allgäu und dem benachbarten Vorarlberg (A) entstanden die Fotografien der Allgäuerin Susanne Mölle. Design, Typografie und Gestaltungskonzept stammen von Strichpunkt aus Stuttgart.  

HEIMATSEITEN ist ein Dialogkalender. Monat für Monat finden die Kalenderbesitzer auf der home~page von Eberl Hintergrundinformationen und eine Aktion zum „Nahrungsmittel des Monats“